Willkommen auf der Website der Gemeinde Full-Reuenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

FAQ

Ab wann kann ich meine Altersrente beziehen?Nach oben
Bei erreichen des ordentlichen Rentenalters. Der Anspruch beginnt am ersten Tag des Folgemonats, welcher der Erreichung des ordentlichen Rentenalters folgt. Für Frauen liegt das ordentliche Rentenalter bei 64 und für Männer bei 65 Jahren.
Bemerkungen: Es ist ein Rentenvorbezug sowie ein Rentenaufschub möglich. [Gemeindezweigstelle-SVA]
Bei welchem Amt kann ich Zivilstandsdokumente bestellen?Nach oben
Für Registerauszüge wie Geburts-, Anerkennungs-, Ehe- oder Todesschein, Familienausweis, Heimatschein, Personenstandsausweis usw. wenden Sie sich an das regionale Zivilstandsamt Leuggern.

RZA Leuggern
Schulweg 1
5316 Leuggern
Tel.: 056 268 60 52
Fax: 056 268 60 53
E-Mail: rza@leuggern.ch

Öffnungszeiten
Mo – Fr 08.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 17.00 Uhr
Di 08.30 – 11.30 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr [Zivilstandsamt Leuggern]
Bin ich als Besitzer eines Hauses oder Wohnung berechtigt, selbst geleistete Arbeiten im bzw. am Haus von den Steuern abzuziehen?Nach oben
Die selbstgeleistete Arbeit (Eigenleistung) kann nicht abgezogen werden. Das Material, welches dafür benötigt wurde, kann vom Einkommen als Unterhalt abgezogen werden. [Steueramt]
Bis wann muss ich meine Steuererklärung eingereicht haben?Nach oben
Für unselbständig Erwerbende am 31. März. Steuerpflichtige mit Abgabetermin 31. März erhalten auf mündliches oder schriftliches Gesuch hin eine Fristerstreckung bis maximal zum 30. Juni zugestanden. [Steueramt]
Ich benötige Abfallsäcke bzw. -marken. Wo erhalte ich diese und was muss ich dafür bezahlen?Nach oben
Die Kehrichtsäcke können beliebig gekauft werden. Die dazugehörigen Kehrichtmarken erhalten Sie im Volg in Full und Reuenthal oder auf der Finanzverwaltung.

Preise:
17 Liter - Fr. 1,10
35 Liter - Fr. 2,00
60 Liter - Fr. 3,00
110 Liter - Fr. 5,50 [Finanzverwaltung]
Ich benötige eine amtliche Bescheinigung, dass ich in der Gemeinde Full-Reuenthal gemeldet bin. Wo kann ich diese Bescheinigung beziehen?Nach oben
Die Niederlassung- bzw. Wohnsitzbescheinigung ist bei der Einwohnerkontrolle zu bestellen. [Einwohnerkontrolle]
Ich habe etwas verloren? Was muss ich tun?Nach oben
Für verlorene oder aufgefundene Gegenstände können Sie sich an die Regionalpolizei wenden.

Telefon: 056 268 68 20 [Fundbüro]
Ich möchte das "Schweizer Bürgerrecht" erwerben. Wie muss ich vorgehen?Nach oben
Voraussetzung ist, dass Sie seit 12 Jahren in der Schweiz (Zeit zwischen dem 10. und 20. Lebensjahr zählt doppelt), 5 Jahre im Kanton Aargau und seit mindestens drei Jahren ohne Unterbruch in Full-Reuenthal wohnen, ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen und einen unbescholtenen Ruf geniessen.

Sie sind bereits Schweizerbürger oder Schweizerbürgerin und möchten zusätzlich das Gemeindebürgerrecht von Full-Reuenthal erwerben.
Wer bereits in mehr als einer Gemeinde heimatberechtigt ist, hat nachzuweisen, dass er nach der beantragten Einbürgerung in Full-Reuenthal insgesamt noch höchstens 2 Bürgerrechte besitzt.


Dem Gesuchsformular sind beizulegen:

  • KBüG 4 Aufstellung über die Wohnorte, Schulorte und Arbeitsstellen sowie Wohnsitzbescheinigungen der letzten 12 Jahre (inkl. aktueller Wohnsitz; unter Berücksichtigung der reduzierten Wohnsitzvoraussetzungen für jede einzubürgende Person)
  • KBüG 5 Erklärung betr. Beachten der Rechtsordnung
  • Auszug aus dem Zentralstrafregister, auch für über 15-jährige einbezogene Kinder
  • Bescheinigung der Finanzverwaltung über die Bezahlung der fälligen Steuern
  • Auszug aus dem Betreibungsregister der mündigen Personen für die letzten 5 Jahre
  • Kopien der Ausländerausweise aller einzubürgenden Personen

Der Strafregisterauszug muss beim Bundesamt für Justiz bestellt werden. Den Auszug können Sie online unter www.strafregister.admin.ch bestellen.

Bitte wenden Sie sich für ein Beratungsgespräch an die Gemeindekanzlei. [Gemeindekanzlei]
Ich möchte gerne das Bürgerrecht von Full-Reuenthal erwerben. Wie muss ich vorgehen?Nach oben
Für nähere Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Gemeindekanzlei Full-Reuenthal. [Gemeindekanzlei]
Kann ich ins Ausland in die Ferien fahren, wenn sich mein Ausländerausweis noch beim Migrationsamt befindet?Nach oben
Ja, dies ist möglich. Es bedarf jedoch der Vorsprache beim Migrationsamt in Aarau mit Ihrem gültigen Reisepass sowie einem farbigen Passfoto, welches zur Ausstellung eines Rückreisevisums benötigt wird. Dieses gewährleistet Ihnen die reibungslose Rückreise in die Schweiz. [Einwohnerkontrolle]
Mein Check für die Rückvergütung der zuviel bezahlten Steuern ist verfallen. Was kann ich tun?Nach oben
Sie können den verfallenen Check inklusive einem Begleitschreiben mit der Bitte um Rückerstattung an das Steueramt zurück senden und das von Ihnen gewünschte Konto zur Überweisung angeben. Die Gutschrift kann auf Ihren Wunsch auch auf ein aktuelles Steuerjahr gutgeschrieben werden. [Steueramt]
Mein Reisepass ist abgelaufen. Was muss ich tun?Nach oben
Seit 01. März 2010 ist auf Bundesebene das neue Ausweisgesetz und die Ausweisverordnung in Kraft getreten. Der neue Schweizer Pass (Pass10) enthält einen Chip, auf dem neben den Personendaten auch ein Gesichtsbild und zwei Fingerabdrücke gespeichert sind.
Die Einführung des biometrischen Passes hat folgende Auswirkungen:
  • Biometrische Pässe und Kombiangebote (Pass und Identitätskarte) müssen ausschliesslich beim Passamt des Kantons beantragt werden. Es erfolgt keine Antragstellung via Gemeinde mehr.
  • Die Identitätskarte wird auch in Zukunft ohne Datenchip ausgestellt und kann im Kanton Aargau bei den Gemeinden (allerdings nicht im Kombiangebot) beantragt werden.


Adresse
Pass- und Patentamt
Bleichemattstrasse 1
5001 Aarau

Tel. 062 835 19 28


Öffnungszeiten

Montag: 08:00 - 12:00 Uhr / 13:00 - 19:00 Uhr                                        
Dienstag: 08:00 - 12:00 Uhr / 13:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr / 13:00 - 17:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 16:00 Uhr

Weitere Informationen:
www.schweizerpass.ch
www.ag.ch/passamt [Pass- und Patentamt]
Meine Identitätskarte ist abgelaufen. Was muss ich tun?Nach oben
Wenn Sie eine neue Identitätskarte (ID) benötigen, ist die persönliche Vorsprache bei der Gemeindekanzlei erforderlich, damit Sie das Antragsformular unterzeichnen können (Minderjährige benötigen zusätzlich die Unterschrift der erziehungsberechtigten Person). Bringen Sie bitte ein aktuelles Passfoto und den zu ersetzenden Ausweis mit. [Gemeindekanzlei]
Meine Identitätskarte ist nicht mehr auffindbar. Was muss ich tun?Nach oben
Falls Sie einen Ausweis verloren haben, wird bei der Antragstellung einer neuen Identitätskarte ein Verlustschein benötigt. Der Verlustschein wird durch eine schweizerische Polizeistelle ausgestellt. [Gemeindekanzlei]
Wann erhalte ich Ergänzungsleistungen?Nach oben
AHV-Renten sollen grundsätzlich den Existenzbedarf sichern. Wenn diese alleine nicht ausreichen, können Ergänzungsleistungen (EL) beansprucht werden. Ob jemand Ergänzungsleistungen erhält, hängt vom individuellen Einkommen und Vermögen ab. Jedoch sind Ergänzungsleistungen keine Fürsorgeleistungen. Falls die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind, besteht ein Rechtsanspruch. [Gemeindezweigstelle-SVA]
Wann muss ich mich für den Rentenbezug anmelden?Nach oben
Am besten melden Sie sich frühzeitig bei der Gemeindezweigstelle-SVA. Die Einreichung der Anmeldung zum Bezug der Altersrente sollte etwa 3 bis 4 Monate vor Erreichen des Rentenalters bei der zugehörigen Gemeindezweigstelle SVA eingereicht werden. [Gemeindezweigstelle-SVA]
Was bedeutet FAQ?Nach oben
Es handelt sich um eine Abkürzung für den englischen Begriff "frequently asked questions", also "häufig gestellte Fragen". Da es sich um eine im Internet geläufige Abkürzung handelt, haben wir ihn auch hier verwendet. [Gemeindekanzlei]
Was geschieht, wenn ich meine Steuererklärung nicht einreiche?Nach oben
Wer die Steuererklärung trotz Mahnung nicht einreicht, wird nach pflichtgemässem Ermessen eingeschätzt und muss die Unrichtigkeit derselben im Einspracheverfahren beweisen. [Steueramt]
Was muss ich tun, wenn ich die Steuern momentan nicht bezahlen kann?Nach oben
Nehmen Sie umgehend schriftlich oder telefonisch mit der Finanzverwaltung Kontakt auf, damit eine Ratenzahlung vereinbart werden kann. Im Grundsatz gilt, dass die Steuerschuld innerhalb eines Jahres abgetragen werden kann. Wird eine Ratenzahlung vereinbart, gilt diese nur einmalig für die aktuelle Steuerschuld. [Finanzverwaltung]
Wen kontaktiere ich zur Entfernung eines Hornissen- oder Wespennests?Nach oben
Grundsätzlich sind unsere Insekten gegenüber Menschen nicht agressiv. Es kann aber vorkommen, dass Wespen, Hornissen usw. ihr Nest zu Nahe in unserem Lebensbereich bauen und somit für uns zur Gefahr werden.

Die Feuerwehr nimmt sich diesem Problem gerne an.

Regionale Feuerwehr Leibstadt
Kommando Burkhard André
Neumattring 576
5325 Leibstadt
Tel. 079 448 22 42
Email andre.burkhard@rfwl.ch [Feuerwehr]
Wie erhalte ich einen AHV-AusweisNach oben
Der AHV-Ausweis kann bei der Gemeindezweigstelle SVA bestellt werden. [Gemeindezweigstelle-SVA]
Wie hoch ist das Existenzminimum?Nach oben
Man unterscheidet zwischen dem betreibungsrechtlichen und dem sozialhilferechtlichen Existenzminimum.
Das sozialhilferechtliche Existenzminimum setzt sich zusammen aus dem Grundbedarf für den Lebensunterhalt*, der Miete (gemäss Mietzinsrichtlinien der Gemeinde Full-Reuenthal) und den Krankenkassenprämien (Grundversicherung).
*Der Grundbedarf für den Lebenunterhalt umfasst alle notwendigen Lebenshaltungskosten und setzt sich zusammen aus
•dem nach Haushaltsgrösse abgestuften Grundbedarf I für den Lebensunterhalt,
•dem Zuschlag zum Grundbedarf I
•dem regional differenzierten Grundbedarf II für den Lebensunterhalt.

Der Grundbedarf für den Lebenunterhalt umfasst die folgenden Ausgabepositionen:
•Nahrungsmittel, Getränke und Tabakwaren
•Bekleidung und Schuhe
•Energieverbrauch (Elektrizität, Gas etc.) ohne Wohnnebenkosten
•Laufende Haushaltsführung (Reinigung/Instandhaltung von Kleidern und Wohnung) inkl. Kehrichtgebühren
•Kleine Haushaltsgegenstände
•Gesundheitspflege ohne Selbstbehalte und Franchisen (z.B. selbst gekaufte Medikamente)
•Verkehrsauslagen inkl. Halbtaxabo (öffentlicher Nahverkehr, Unterhalt Velo/Mofa)
•Nachrichtenübermittlung (z.B. Telefon, Post)
•Unterhaltung und Bildung (z.B. Konzession Radio/TV, Sport, Spielsachen, Zeitungen, Bücher, Schulkosten, Kino, Haustierhaltung)
•Körperpflege (z.B. Coiffeur, Toilettenartikel)
•Persönliche Ausstattung (z.B. Schreibmaterial)
•Auswärts eingenommene Getränke
•Übriges (z.B. Vereinsbeiträge, kleine Geschenke) [Gemeindekanzlei]
Wie hoch ist der Steuerfuss in der Gemeinde Full-Reuenthal?Nach oben
Der Steuerfuss beträgt zurzeit 125%. [Steueramt]
Wie ist der Wasserhärtegrad in Full-Reuenthal?Nach oben
Die Wasserhärte entsteht beim Durchtritt von Wasser durch Böden und/oder Grundwasserleiter (Aquifere). Deshalb hängt es stark vom geologischen Untergrund ab, welche und wie viel Härtebildner in Lösung gehen können. Dem entspricht die geografische Verteilung der Wasserhärte.

In Full-Reuenthal beträgt der Wasserhärtegrad 27° fh. [Patrick Vögele]
Wie muss eine Betreibung eingeleitet werden?Nach oben
Das Betreibungsbegehren ist beim zuständigen Betreibungsamt schriftlich einzureichen. Das Begehren muss Name und Wohnort von Gläubiger und Schuldner, die Forderungssumme, sowie die Forderungsurkunde enthalten und vom Gläubiger unterzeichnet sein. Fehlt eine entsprechende Urkunde, muss der Forderungsgrund angegeben werden. Das Betreibungsbegehren kann beim Betreibungsamt bei Ihrem Wohnort bezogen werden. [Betreibungsamt]
Wie muss ich vorgehen, um mein Kind anerkennen zu können?Nach oben
Die Kindesanerkennung kann bei jedem Zivilstandsamt in der Schweiz erfolgen. [Zivilstandsamt Leuggern]
Wir möchten heiraten. Wie müssen wir vorgehen?Nach oben
Wenden Sie sich bitte an das Zivilstandsamt des Wohnortes der Braut oder des Bräutigams. Bei Wohnsitz im Ausland ist das Zivilstandsamt des Trauungsortes zuständig.

Bei Wohnsitz in Full-Reuenthal wird Sie das Zivilstandsamt in Leuggern gerne beraten.

Regionales Zivilstandsamt Leuggern (RZA)
Schulweg 1
5316 Leuggern
Tel.: 056 268 60 52
Fax: 056 268 60 53
E-Mail: rza@leuggern.ch [Regionales Zivilstandsamt, Leuggern]
Wo entsorge ich meine Grünabfälle?Nach oben
Gartenabfälle, Laub und Gras gehören nicht in den Kehricht.
Die Grünabfälle können wie folgt entsorgt werden:

Zwischen 23. März und 28. September
jeweils Samstagmorgen 10.00 - 12.00 Uhr

Zwischen 5. Oktober und 15. März jeden 1. + 3. Samstag pro Monat 10.00 - 12.00 Uhr

Beim Strickhof in Reuenthal

Vom 11. - 23. März und vom 18.10. - 09. November
Für Full: Wertstoffsammelplatz neben der Turnhalle Full
Für Reuenthal: direkt beim Strickhof

Vom 18. - 23. März und vom 04. - 09. November
Häckselservice mobil [Finanzverwaltung]
Wo erhalte ich ein Erbenverzeichnis?Nach oben
Erbenverzeichnis
Es ist eine Aufstellung über alle gesetzlichen Erben. Jeder gesetzliche Erbe ist berechtigt ein solches Verzeichnis bei der Gemeindekanzlei schriftlich oder telefonisch zu bestellen. Andere Personen können das Dokument nur in der Eigenschaft als Willensvollstrecker oder als Bevollmächtigte bestellen und haben sich entsprechend auszuweisen.

Im Verkehr mit Behörden oder Banken müssen sich die Erben ausweisen können. Dazu dienen das Erbenverzeichnis oder die Erbbescheinigung.

Im Todesfall ist über den Nachlass ein sogenanntes amtliches Inventar zu erstellen. Es werden folgende Inventararten unterschieden:

Normales Inventar
Basis für das normale Inventar bildet die Steuererklärung, sog. unterjährige Steuererklärung vom 1.1. bis zum Todestag

Bei diesem Inventar wird weiter in sog. Pflicht- und Nichtpflichtfälle unterschieden. Die Unterscheidung ist wichtig für die Beurteilung, ob Erbschaftssteuern anfallen. Im Nichtpflichtfall sind nur Ehegatten und Kinder als gesetzliche Erben vorhanden. Sie haben keine Erbschaftssteuer zu entrichten.


Öffentliches Inventar
Es ist beim zuständigen Bezirksgericht zu verlangen. Es findet hier ein Rechnungsruf statt. Schuldner und Gläubiger haben in dieser Zeit ihre Ansprüche auf dem Inventuramt anzumelden.

Das Inventar gibt den Erben die Möglichkeit zu beurteilen, ob das Erbe angenommen oder ausgeschlagen werden soll.

Sicherungsinventar
Es wird vom Gericht angeordnet, z.B. wenn Nacherben eingesetzt sind. Das Sicherungsinventar kann aber auch von den Erben ebenfalls beim Bezirksgericht verlangt werden, z.B. wenn das Erbe noch nicht angetreten oder erst später verteilt wird.

Basis für dieses Inventar ist wiederum die unterjährige Steuererklärung.

Wer von Aktiven oder Passiven eines Erblassers Kenntnis hat, ist verpflichtet, dies der Inventurbehörde anzugeben. [Inventurwesen]
Wo erhalte ich ein Handlungsfähigkeitszeugnis?Nach oben
Für die Ausfertigung eines Handlungsfähigkeitszeugnis wenden Sie sich bitte an die Gemeindekanzlei. [Einwohnerkontrolle]
Wo erhalte ich ein Leumundszeugnis?Nach oben
Für die Ausfertigung eines Leumundszeugnis wenden Sie sich an die Gemeindekanzlei. [Einwohnerkontrolle]
Wo erhalte ich eine Erbbescheinigung?Nach oben
Diese ist beim Bezirksgericht Zurzach, Hauptstrasse 50, 5330 Bad Zurzach, anzufordern.

Jeder gesetzliche Erbe ist berechtigt eine solche Erbbescheinigung schriftlich zu bestellen. Andere Personen können das Dokument nur in der Eigenschaft als Willensvollstrecker oder als Bevollmächtigte bestellen und haben sich entsprechend auszuweisen. [Inventuramt]
Wo erhalte ich einen Betreibungsregisterauszug?Nach oben
Betreibungsamt
Hauptstrasse 20
5314 Kleindöttingen

Tel. 056 245 33 12 [Betreibungsamt Kleindöttingen]
Wo erhalte ich einen Grundbuchauszug?Nach oben
Grundbuchauszüge können auf dem Grundbuchamt des Bezirks bestellt werden.

Grundbuchamt Baden
Bahnhofstrasse 40
5401 Baden

Tel. 056 200 09 40
Email gbabaden@ag.ch [Grundbuchamt Baden und Zurzach]
Wo erhält man für die Gemeinde Full-Reuenthal einen Katasterplan?Nach oben
Katasterplankopien müssen beim Grundbuchgeometer bezogen werden.

Nachführungsgeometer
Reto Porta
Quellenstrasse 3
5330 Bad Zurzach

Tel. 056 269 74 00
Email info@geometer-zurzach.ch [Nachführungsgeometer, Bad Zurzach]
Wo kann ich Dokumente, Kopien oder meine Unterschrift beglaubigen lassen?Nach oben
Für Beglaubigungen wenden Sie sich bitte vorab telefonisch an die Gemeindekanzlei. [Sonja Modest]
Wo kann ich eine Fischerkarte für die aargauer Gewässer beziehen?Nach oben
Für das Ausstellen von Freianglerkarten ist das Departement Bau, Verkehr und Umwelt (BVU) Abteilung Wald, Sektion Jagd und Fischerei zuständig.

Telefon: 062 835 28 50
E-Mail: jagd_fischerei@ag.ch [Departement BVU]
Wo kann ich in der Gemeinde Full-Reuenthal Sperrgut entsorgen?Nach oben
Kleine Sperrgüter
Dies ist mit der ordentlichen Kehrichtabfuhr möglich. Bitte zerkleinern Sie den Gegenstand und versehen diesen mit einer Marke. Die Marke erhalten Sie im Volg oder auf der Finanzverwaltung.

Grosse Sperrgüter
Bitte melden Sie grosse Sperrgüter dem Abfuhrunternehmen. Tel. 056 444 25 17
Wo kann ich meine Trennung bzw. Scheidung beantragen?Nach oben
Wenden Sie sich bitte an das für Ihren Wohnsitz zuständige Gericht. In Full-Reuenthal ist dies das Bezirksgericht in Bad Zurzach. Das Zivilstandsamt ist nicht zuständig.

Bezirksgericht Zurzach
Hauptstrasse 50
5330 Bad Zurzach
Tel. 056 269 73 01
Fax 056 269 73 30 [Bezirksgericht Zurzach]
Wo kann ich mich melden, wenn ich mein Stimmmaterial nicht erhalten habe?Nach oben
Für den Versand der Stimmunterlagen ist die Einwohnerkontrolle zuständig. [Einwohnerkontrolle]
Wo muss ich einen Todesfall melden?Nach oben
Für die Bestattung ist die Gemeindekanzlei des Wohnortes der verstorbenen Person zuständig.

Bitte melden Sie sich vorab telefonisch an. Die zuständige Person wird Ihnen mitteilen, wie das weitere Vorgehen ist. [Gemeindekanzlei]