Willkommen auf der Website der Gemeinde Full-Reuenthal



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Dienstleistungen

Einbürgerungsverfahren

Zuständiges Amt: Gemeindekanzlei Full-Reuenthal
Verantwortlich: Essig, Petra

Sie wollen als Schweizer Bürgerin oder Bürger das Bürgerrecht von Full-Reuenthal erhalten? Oder besitzen sie eine ausländische Staatsangehörigkeit und möchten das Schweizer Bürgerrecht erwerben? Oder wollen Sie mitbestimmen, was in der Politik passiert?

Einbürgerung Schweizerinnen und Schweizer

Sie sind bereits SchweizerbürgerIn und möchten das Gemeindebürgerrecht von Leibstadt erwerben. Voraussetzung ist, dass Sie seit mindestens drei Jahren ohne Unterbruch in Leibstadt wohnen, ihren finanziellen Verpflichtungen nachkommen und einen unbescholtenen Ruf geniessen. Wer bereits in mehr als einer Gemeinde heimatberechtigt ist, hat nachzuweisen, dass er nach der beantragten Einbürgerung in Leibstadt insgesamt noch höchstens 2 Bürgerrechte besitzt.


Einbürgerung ausländischer Staatsangehöriger

Leben Sie als Kind ausländischer Eltern in der Schweiz? Sind Sie vor längerer Zeit in die Schweiz gezogen? Oder sogar hier geboren und aufgewachsen? Dann ist die Schweiz Ihre neue Heimat geworden. Was in der Politik Ihrer Wohngemeinde, Ihres Kantons und der ganzen Schweiz passiert, betrifft auch Ihre Lebensumstände.

Folgende Voraussetzungen müssen somit für eine Einbürgerung erfüllt sein

  • Insgesamt 5 Jahre Wohnsitz im Kanton Aargau
3 Jahre bis zur Gesuchstellung ununterbrochener Wohnsitz in Leibstadt
Eingliederung in schweizerische und aargauische Verhältnisse
  • Vertrautheit mit schweizerischen Lebensgewohnheiten, Sitten und Gebräuche
Beachtung der schweizerischen Rechtsordnung
Keine Gefährdung der inneren und äusseren Sicherheit der Schweiz
  • Aufgabe der Behörde ist insbesondere auch, Ihre Verbundenheit mit der Schweiz (Assimilation und Integration) zu überprüfen.
Für Einbürgerungen vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Frau Myriam Rohner. So können wir in jedem Fall eine umfassende Beratung garantieren und Sie ersparen sich mehrere Gänge ins Gemeindehaus. Bei dieser Gelegenheit werden wir Ihnen auch die entsprechenden Gesuchsformulare aushändigen sowie das jeweilige Vorgehen erläutern.
Insgesamt 12 Jahre Wohnsitz in der Schweiz
(Doppelzählung zwischen 10. und 20. Lebensjahr)

Preis: gratis


Online-Dienste

Name Bestellen
Einbürgerungsakten


zur Übersicht